Polynesische Kultur

Der Reichtum des kulturellen Erbtums der Ma’ohi ist sicherlich schon ein Grund fuer die Reise nach Tahiti. Die Geschichte dieses authentischen Volkes lernt man durch die vielen uralten kulturellen Orte von Tahiti und ihrer Inseln kennen. Die Marae, Orte der Anbetung in feier Luft, wo Feste gefeiert wurden und es die verschiedenen religioesen Manifestationen gab, wurde manchmal wiederhergestellt, um so die Evolution des Volkes der Ma’ohi waeherend der verschiedenen Jahrhunderte besser verstehen zu koennen.


Das Volk der Ma'ohi
Die neusten Forschungen haben es erlaubt, den Ursprung des Volkes der Ma'ohi zu bestaetigen, besonders durch archeologische Funde.
Kunstgewerbe
Das Kunstgewerbe ist sehr lebendig in Polynesien, viele Zentren dieses Handwerks stellen die einheimische Produktion vor
Lexikon
Einige Worte, die Ihnen helfen koennten, das Tahitianische Leben besser zu erkunden, auch, wenn Sie Franzoesisch koennen sollten, das ueberall gesprochen wird.
Tahitianische Vornamen
Die Mode der originellen, gar exotischen Vornamen ist da. Hier sind einige charmante Beispiele
Religion
Die Mehrzahl der praktizierten Religionen sind Christlich und haben, bis heute, einen grossen Einfluss auf die Politik.Der Gottesdienst, wo Gesang und die Kleidung wichtig sind, haben einen grosse Bedeutung, bitte nicht verpassen.
Die doppelten Ausleger-Kanus
Die groesste Eroberung der Ma'ohi : die doppelten Auleger-Kanus, mit deren Hilfe sie lernten ausgezeichnete Seefahrer zu werden und den Pazifik durchzureisen um neues Land zu entdecken.
Das Rennen Hawaiki Nui Va'a
Ein 3 Tage langes sportliches Ereignis, Anfang November : ca. 100 Ausslegerkanus beteiligen sich zwischen den Inseln von Huahine und Bora Bora am Rennen.